Realtalk Ber Herr Anwalt

Lateinische texte lesen mit fast 50 Deutsch lernen mit 8 kindern

Die Soziologie der Bildung betrachtet einen Einfluss der Bildung auf alle Seiten des Lebens - ökonomisch, sozial, politisch, geistig... Gleichzeitig betrachtet sie auch die eigentlich "Ausbildungsprobleme: wie funktioniert und es entwickelt sich das System der Bildung, inwiefern sie den Forderungen der Gesellschaft entspricht, inwiefern ihr planmäßiger Bau wirksam ist.

Von der Analyse der Dokumente fangen die soziologischen Forschungen in der Sphäre der Bildung nur an. Diese Methode hilft, den Begriff über die Stufe des untersuchten Problems zu machen und, die am meisten herankommende Kombination anderer Methoden der Forschung zu wählen.

Das moderne Niveau der Soziologie der Bildung stützt sich auf die soziologischen Ideen M.Webers, G. Djuni, E.Djurkgejmas, K.Manngejmas, L.Uordas, die bei den Quellen der Entstehung dieser Wissenschaft standen, und auf die späteren begrifflichen Ideen der ausländischen und einheimischen Gelehrten.

Das SOZIALE Experiment ist eine Methode der Datenerfassung über den Charakter und die Besonderheit der Forschungen der sozialen-Ausbildungstätigkeit in Zusammenhang mit der Einwirkung der aufgegebenen und gesteuerten Faktoren. Er ist für die Prüfung der Wirksamkeit der eingeführten Formen und der Methoden der Bildung, der Approbation der neuen Methoden der sozialen Verwaltung der lehr-erzieherischen Prozesse, der Prüfung der Hypothesen der soziologischen Forschungen vorbestimmt. Im Endeffekt bekommen die Informationen über die Veränderungen des Verhaltens ausgebildet unter der Einwirkung verschiedener Faktoren.

Unter verschiedenen Arten der Forschung wirksamst für das Studium der Sphäre der Erziehung ist die komplexe soziologo-pädagogische Forschung. Die Kombination in seinen Rahmen der ganzen Gesamtheit der soziologischen und pädagogischen Methoden in den Kombinationen, die den Zielen am meisten entsprechend sind und den Bedingungen der Arbeit beim ausreichenden Niveau des Professionalismus der Forscher bilden den obligatorischen Satz der Forderungen, die die Produktivität der Forschung bedingen.

Die Forschung der Probleme der Struktur der Bildung ist mit dem Studium seiner sozialen Funktionen verbunden: die Sendung des angesammelten Wissens, die Nachfolge der sozialen Erfahrung und die geistige Nachfolge der Generationen, die Sozialisierung der Persönlichkeit, ihre Selbstentwicklung und die Selbstrealisierung, die Ansammlung von ihr des geistigen, intellektuellen, sozialen Potentials.

Die Effektivität der Methoden der soziologischen Forschung klärt sich vom Niveau des Professionalismus der Forscher, sowie der kombinierten Anwendung des Satzes der Methoden, die seinen Zielen und den Bedingungen der Durchführung am meisten entsprechend sind in bedeutendem Grade.

Innen die institutionellen, erfassenden inneren Probleme der Bildung wie des sozialen Institutes die sozialen Aspekte der Tätigkeit der Subjekte der Bildung, die soziale Struktur und die Funktion des Systems der Bildung, den sozialen Status der pädagogischen Arbeiter wie der sozialen Gruppe, des Problems der sozialen Verwaltung des Systems der Bildung;

Die Erziehung ist nicht einfach, und die Einwirkung auf die ganze Geisteswelt des Menschen, auf alle "Abteilungen" seiner Psyche, zwecks der Bildung bei ihm schließlich die Bedürfnisse in nötig der Gesellschaft und dem Menschen den Verhalten, der Fähigkeit zur Selbstregelung und der Selbsterziehung.